ICC Webseiten Header

 

1.Ausbildung

Am Anfang steht die Qualifikation. Die angehenden Züchter müssen sich zunächst fortbilden und das Basiswissen für die Zucht von Hunden erlangen.


 

 

 

 

 

2. Abnahme der Zuchtstätte

 

Ein ausgebildeter Zuchtwart des ICC kontrolliert die Zuchtstätte des Züchters. Diese muss die strengen Vorgaben der FCI, VDH und ICC-Zuchtordnung und des Tierschutzgesetzes erfüllen.

 

 

 

 

 

 

3. Zuchtzulassung

Bei der Zuchtzulassung prüfen Experten, ob die Hunde für die Zucht geeignet sind. Dazu werden Erscheinungsbild und das Verhalten des Hundes bewertet und es müssen entsprechende Gesundheitszeugnisse von Tierärzten dem ICC vorgelegt werden.

 

 

 

 

 

 

 

4. Zuchtlenkung

Der ICC hat Zugriff auf die Gesundheitsdaten der Hunde und prüft, ob die Verpaarung von Rüde und Hündin zulässig ist oder die Gefahr von Erbkrankheiten besteht.

 

 

 

 

 

 

 

5. Wurfabnahme

Bei der Wurfabnahme prüft der ICC Zuchtwart den Zustand der Mutterhündin und der Welpen. Dies wird in einem Protokoll dokumentiert und dem Zuchtverein vorgelegt. Jeder Welpenkäufer erhält von seinem ICC-Züchter eine Kopie des ICC-Wurfabnahme-Protokoll.

 

 

 

 

 

 

6. Tierärztliche Versorgung

 

Durchgecheckt und gekennzeichnet: Die Welpen werden untersucht, geimpft, entwurmt und eindeutig mittels Mikrochip gekennzeichnet. Die Herzuntersuchung wird im ICC-Gesundheitspass dokumentiert.

 

 

 

 

 

7. Besuch beim Züchter

 

Bevor ein Züchter seinen Welpen verkauft, wird er die Welpenkäufer vorher ausgiebig nach ihren Lebensverhältnissen und den Haltungsbedingungen für den Welpen befragt haben. Ein guter Züchter interessiert sich dafür, an wen er einen Hund verkauft.

 

 

 

 

 

8. Ein neues Familienmitglied:

 

Mit dem Welpen beginnt ein neuer spannender Lebensabschnitt. Der FCI-VDH-ICC-Ahnennachweis gewährleistet die Durchführung strenger Wurf- und Zuchtkontrollen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Text und Illustrationen VDH

 Der Text ist teilweise den ICC e.V. Bedingungen und Zuchtregeln angepasst bzw. ergänzt.

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.