Herzlich Willkommen auf den Webseiten der ICC Landesgruppe Sachsen / Thüringen

Veitenhuser11.jpg

Spanferkeln in Thüringen am 09.06.2018

Auf dieses Treffen haben wir Mitglieder der Landesgruppen Sachsen/Thüringen uns ganz besonders gefreut. Unsere Cavalierfreunde Heide und Thomas haben uns wieder in ihren wunderschönen Garten zum Spanferkeln eingeladen. Insgesamt waren 25 Mitglieder und Gäste und 11 Cavaliere dabei.

Als wir ab 11 Uhr in Schkölen angekommen sind, war das Spanferkel bereits am Spieß und wurde fleißig überm Feuer gedreht. Nach dem sich alle freudig begrüßt hatte, übergab Kerstin ein "Mitbringsel" an Heide und Thomas.

Auch hatte jeder etwas zu Essen oder Trinken mitgebracht. So gab es neben Spanferkel, Brot und Sauerkraut auch andere Leckereien - Kartoffelsalat, Tsaziki, Zwiebelbrot und verschiedene selbstgemachte Brotaufstriche. Melone zum Erfrischen und später am Nachmittag sogar noch eine selbstgebackene Torte von Heide. Es wurde also stundenlang geschlemmt und geschmaust.

Unsere vierbeinigen Lieblinge konnte in dem großen Garten toben und rennen und spielen. Es gab viel zu entdecken.

Das Wetter war super sommerlich warm und die Sonne lachte auf uns herab, deshalb nutzte Lilli die Möglichkeit, sich im Pool abzukühlen.

Kurzzeitig drohten dunkle Wolken mit Gewitter, aber glücklicherweise ist dass an uns vorbei gezogen. Und so verbrachten wir bei lustigen Gesprächen über Gott und die Welt und den Cavalier entspannte Stunden miteinander.

Am späten Nachmittag mussten wir uns dann leider von Heide und Thomas verabschieden und die Heimreise antreten. Wir bedanken uns alle noch mal ganz herzlich für dieses schöne Treffen bei den Beiden.

Und hier noch einige Zeilen, die unsere Marion gedichtet hat:

In Wetzdorf bei Thomas und Heide,

da waren die Cavalierverrückten heute.

Ein Spanferkel im Garten brutzelt am Grill,

konnte jeder essen, so viel er nur will.

Leckere Salate, viele Gerichte

und wir erzählten uns wieder viele Cavaliergeschichten.

Bier aus der Tasse fanden wir klasse,

Schnäpschen und Sekt – alles war perfekt.

Oh, wo war die Ferkelschnauze hin?

Vom Grill gemopst wir glaubens nicht...

sie war tatsächlich in Jürgen´s Gesicht?!?!

Die Sonne lachte, so dass man dachte...hm,

hier ist es schön und angenehm...

und keiner wollte nach Hause gehen.

Die Zeit verging viel zu schnell für alt und jung,

doch dieser Tag bleibt uns Cavalierverrückten in schöner Erinnerung.

Wir bedanken uns alle bei Thomas und Heide für die Gastfreundschaft,

die jeden freute.

  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe
  • Spanferkeln
  • Autor: Keine Angabe